Schulfrucht-Programm

schulfruchtKnackig, frisches Bio-Obst und –Gemüse direkt in Ihre Kindereinrichtung! Einfach, bequem und kostenfrei!

Das sogenannte „Schulfruchtprogramm“ wurde von der Landesanstalt für Landwirtstaft (LFL) mit Hilfe der Europäischen Union im Mai 2010 ins Leben gerufen. Aber was hat es mit dem Programm auf sich? Und für wen ist es gedacht? An dieser Stelle möchten wir Ihnen das Schulfruchtprogramm ein Stückchen näher bringen und vorstellen.

Im Rahmen des „Schulfruchtprogramms“ können Kinder in Kindergärten und den Jahrgangsstufen 1 – 4 an Grund- und Förderschulen in Bayern einmal pro Schulwoche kostenlos eine Portion Obst oder Gemüse erhalten. Der Stümpflhof ist als Schulfruchtlieferant in Bayern seit 2010 zugelassen.

Sicherlich fragen Sie sich, welches Obst und Gemüse für die Kinder angeboten wird? Die Einrichtungen erhalten eine bunte Mischung mit 3-5 Sorten Obst und Gemüse pro Lieferung. Vor jeder Lieferung stellen wir die Kiste(n) neu zusammen, abgestimmt auf die Jahreszeit versteht sich und aus garantiert ökologischem Anbau. So können mal Äpfel, Bananen, Erdbeeren, Gurken, Möhren und viele weitere Obst- und Gemüsesorten in der Kiste landen.

Das Ziel des Programms ist es, die Wertschätzung für Obst und Gemüse bei Kindern zu fördern und die Entwicklung des Ernährungsverhaltens zu steigern.

Die Vorteile im kurzen Überblick:

  • kostenfreies Bio-Obst und Gemüse
  • direkte Anlieferung an die Schulen und Kindereinrichtungen
  • unbürokratische Abwicklung
  • keine lange Bindung
  • einen erfahrenen Schulfrucht-Partner in der Biobranche vor Ort

Falls Ihre Einrichtung an dem „Schulfruchtprogramm“ teilnehmen möchte, können Sie jederzeit in das Programm mit einsteigen. Wir senden Ihnen dann den entsprechenden Vertrag zu und sprechen mit Ihnen die einzelnen Details durch.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann zögern Sie bitte nicht und melden sich bei uns. Wir freuen uns auf Ihren Anruf und stehen für Fragen jederzeit zur Verfügung!